Welche Fähigkeiten sollte ich mitbringen?

Im Mittelpunkt der notariellen Tätigkeit steht immer der Mensch. Verständnis und Feingefühl für die Anliegen, Sorgen und Nöte der Ratsuchenden sind genauso wichtig wie äußerste Genauigkeit und fundiertes Wissen.

Zum einen geht es bei der notariellen Tätigkeit häufig um das ganze Vermögen der Klienten. Zum anderen ist die Rechtslage für die Klienten oft ein Buch mit sieben Siegeln. Es kommt daher sowohl auf Sorgfalt bei der Arbeit an als auch auf das Gespür für den richtigen Umgang mit Menschen im persönlichen Kontakt oder am Telefon. Deine soziale Kompetenz und Kommunikationsfähigkeit sowie Dein sprachliches Ausdrucksvermögen werden gefordert.

Der Kontakt mit Klienten sowie die Arbeit mit Gesetzestexten und Fachmedien bei der Vorbereitung notarieller Urkunden stellen hohe Anforderungen an Deinen Umgang mit der deutschen Sprache. Gefragt sind eine sichere Rechtschreibung und auch ein allgemeines Interesse an Rechtsfragen. Logisches Denken, Büroorganisation und der Umgang mit Computern sollten Dir Spaß machen.